FAQ Seite

HÄUFIG GESTELLTE FRAGE

Wie viel kostet das Composite-Decking?

Unsere Terrassendielen sind aufgrund unserer günstigen und günstigen Preise äußerst beliebt. Der genaue Preis hängt von der Art und Länge der Bretter ab, die Sie bestellen möchten - die Preise für alle unsere Produkte, mit denen Sie online chatten können.

Gibt es eine Garantie für den Verbundbelag?
Wie viel kostet die Lieferung und wie lange dauert es, um sie zu bekommen?

Abhängig von der Quantität benötigen wir ungefähr 15 ~ 40 Tage für die Produktion. Dann dauert Seeverschiffungszeit auch ungefähr 30 ~ 45 Tage. Weitere Informationen zu unserem Lieferservice finden Sie hier.

Woraus bestehen WPC-Decks und andere?

Das Rohmaterial für WPC-Terrassendielen und andere: 60% Bambuspulver, 28% HDPE, 12% Zusatzstoff. Es ist mit einer Polyethylen-Deckschicht coextrudiert, um eine äußerst wartungsarme Leistung zu gewährleisten. Wir können auch die Rezeptur des Rohmaterials entsprechend Ihrer Anfrage anpassen.

Sind die Terrassendielen reversibel?

Wir empfehlen, die Platten mit der kleinen Nut nach oben zu legen. Möglicherweise möchten Sie die Platten anders verlegen, wenn Sie die Platten anders verlegen. Dies kann nach Ihrem Ermessen erfolgen.

Verblassen WPC-Decking und andere Produkte?

WPC-Terrassendielen und andere werden mit der Zeit zu einem schönen, verwitterten Ton innerhalb derselben Farbfamilie aufhellen. Diese Farbtonverschiebung hängt von der Einwirkung von Sonnenlicht und anderen Umgebungsfaktoren ab. Der Bewitterungsprozess beginnt mit der Installation und ist im Allgemeinen innerhalb von 60 bis 90 Tagen abgeschlossen. Basierend auf unabhängigen Testuntersuchungen wurde festgestellt, dass WPC-Decking und andere praktisch kein Ausbleichen erfahren, da es mit einer robusten Außenhaut koextrudiert wird.

Kann ich meine Terrassenbestellung nachträglich ändern / ergänzen?
WPC-Bodenbeläge und Massivholzböden gleich?

Holzfußboden und Steinskulpturenboden sind synthetische Materialien. Relativ gesehen verbrauchen Sie weniger Ressourcen als der Holzboden, es ist eine Wirtschaft mit geringen CO2-Emissionen. Der Hauptunterschied besteht in der Verwendung des oben genannten Materials. Aus dem Namen der Sicht ist sehr klar. WPC ist hauptsächlich die Integration von Holz und Kunststoff

Wie kümmere ich mich um das Deck, nachdem es auf meinem Boot liegt?

Wie bei jedem Wohnbereich sorgt die VRoutine-Reinigung dafür, dass Ihr Deck optimal aussieht. Es kann mit einem kleineren Hochdruckreiniger (1200 - 1500 psi) druckgereinigt werden. DawnTM Spülmittel und Wasser ist effektiv. Nie bleichen. Verwenden Sie niemals Aceton. Ein Lackieren oder Beschichten mit Dichtungsmassen ist nicht erforderlich und führt zum Erlöschen der Herstellergarantie. Synthetisches Teak ist kein Furnier, ein leichtes manuelles Schleifen kann erforderlich sein, um nach dem Waschen verbleibende Spuren zu entfernen. Synthetisches Teak ist wartungsarm und wird niemals grau.

Die Dichte und die Stärke des Deckings?

Die Dichte unserer WPC-Decks beträgt 1,3% bis 1,4% (1300 bis 1400 kg / cbm). Die Stärke des hohlen ist ungefähr 320 kg (das heißt, bezogen auf den Abstand zwischen den Kielen von 35 cm, die Deckfläche kann das Gewicht von 320 kg tragen.) Und die Stärke des festen beträgt 400 kg bis 500 kg.Das heißt, basierend auf dem Abstand zwischen den Kielen von 35 cm kann die Deckfläche das Gewicht von 400 kg bis 500 kg tragen.)